Karriere

Tipps um Ihre Produktivität in einem Co-Working Space zu verbessern


Was können Sie tun um den Vorteil des Co-Working zu nutzen, und dennoch eine optimale Produktivität zu erzielen?

Ihre Produktivität hängt von Ihnen und Ihrer Selbstdisziplin ab. Im Work Cafe Berlin möchte wir dass jeder bestens arbeiten kann und das Beste genießen kann, was unsere Umgebung zu bieten hat. Deshalb haben wir folgende Tipps aufgelistet um Ihnen dabei zu helfen!

Machen Sie sich selbst verantwortlich

Es ist einfach sich in einem gesellschaftlichem Umfeld wie einem Co-Working Space vom Erreichen seiner täglichen Ziele ablenken zu lassen. Hier ist die Selbstdisziplin ein Schlüsselfaktor.

Schreiben Sie Ihre Aufgaben für den Tag auf, haken Sie sie ab wenn Sie diese abgeschlossen haben (es gibt nichts zufriedenstellenderes) und gehen Sie nicht Nachhause bevor alle abgehakt sind (außer es ist nach Mitternacht, dann brechen Sie Ihre Aufgabe schneller ab als Sie eine Stinkbombe in den Aufzug werfen). Hier konsquent zu sein, wird Ihnen die richtigen Grundlage für gesunde und produktive Gewohnheiten mitgeben.

Machen Sie Ihre Arbeit Bedeutungsvoll

Wenn Sie etwas tun, dass am Endprodukt direkt mitbeteiligt ist, ist die Arbeit einfacher. Weiterhin macht es die Arbeit weniger mühsam, wenn Sie wissen warum die Arbeit die Sie erledigen so wichtig ist. Das zeigt sich in einem schnelleren und besseren Endergebnis. Sie werden stets Dinge zu erledigen haben die weniger spaßig sind (wie Verwaltung), doch wenn Sie den Sinn dahinter verstehen macht das die ganze Sache einfacher.

Pausieren Sie regelmäßig

Das Gehirn ist ein Organ, welches nur so und so viel Belastung auf einmal erträgt. Laut dieser wissenschaftlichen Studie besteht das optimale Arbeitsverhältnis aus 52 Minuten harter, konstruktiver und effektiver Arbeit mit einer 17-minütigen Pause dazwischen. Der Punkt? Finde heraus was für dich funktioniert und implementieren Sie das Prinzip dieses Verhältnisses.

Eine Pause bedeutet nicht unbedingt ein 20-minütiges Nickerchen unter Ihrem Arbeitsplatz oder einer Reinigung. Einfach ein paar Minuten Aufstehen oder sich etwas bewegen reicht vollkommen aus.

Das Gehirn muss ab und an einfach „zurückgesetzt“ werden. Am besten wäre es sogar geplante, zwingende Pausen zu machen (da wir alles wissen wie junge Profis der Arbeit ergeben sind, richtig?). Eine andere Alternative ist die Sicherstellung eines freien Tages in Ihrer 14-tägigen Routine. Das bedeutet, dass Sie Ihren freien Tag planen können und Sie diesen als Teil Ihres 14-tägigen Produktivitäsfluss betrachten!

Fördern Sie das richtige Engagement

Es ist schön und gut an einem Ort zu arbeiten an dem viele Menschen mit unzähligen Fähigkeiten und Talenten vorzufinden sind, doch nur mit Ihnen wegen einer Unterhaltung oder des Aufschiebens zu kommunizieren schadet Ihrer Produktivität in einem Co-Working Space mehr, als es ihr gut tut.

Wenn Sie arbeiten sollte das Engagement produktiv und vorteilhaft für Ihr Projekt oder Ihr Team sein. Falls das nicht der Fall ist, ist es einfach eine Zeitverschwendung, bei der die andere Person von ihrer Arbeit abgehalten wird und eine Belästigung derer, die mit Ihnen im Büro sind und produktiv sein möchten. Eine gute Beziehung mit Ihrem Co-Working Space Team zu pflegen ist wichtig, doch es gibt eine bestimmte Zeit und einen bestimmten Ort um Freundschaften zu pflegen. Währen der anderen Zeit – werden Sie sich beherrschen müssen!

Belohnen Sie sich für gute Arbeit

Indem Sie sich nach der Fertigstellung einer Aufgabe oder nach dem Erreichen eines bestimmten Zieles belohnen, bestärekn Sie Ihre harte und produktive Arbeit. Sie kennen sich selbst am besten. Wenn Sie also ein Kaffee-Liebhaber sind gönnen Sie sich einen köstlichen Chai Latte mit Milch und einem Hauch von Karamell (je nach Herzenslust)! Dieser, anstatt dem Büro-Kaffee der die letzten drei Stunden ständig wiedererhitzt wurde, sollte Ihnen den Tag etwas wertvoller erscheinen lassen.

Belohnung macht harte Arbeit einfacher, und nur weil Sie ein selbsternannter einsamer Wolf sind heißt dass nicht dass Sie sich selbst vernachlässigen sollten.

Karriere
3 Tipps zum Ausblenden des Computerbildschirms bei der Arbeit
Karriere
Wie kann man auf der Arbeit mehr schaffen? Einige Tipps
Karriere
So werden Sie Elektriker: 6 Grundlegende Schritte