Lifestyle

Ideale Kleidung für kalte Nächte


Der Winter kommt immer wieder, das wissen Sie sicher. Die glitzernde Schneelandschaft ist zwar schön, aber wie können Sie sich warm halten und trotzdem Stil zeigen bei Ihrer Kleidung? Die Minusgrade lauern immer wieder, hier ist Einfallsreichtum gefragt. Haben Sie Ideen, wie Sie nicht frieren müssen aber trotzdem hübsch aussehen können, was Ihre Bekleidung betrifft?

Kreativ und warm zugleich

Selbstverständlich können auch Sie es machen wie viele andere und sich auf den altbewährten Zwiebellook verlassen. Trotzdem sieht warm nicht unbedingt hübsch aus, hier entsteht ein Dilemma. Es gibt aber einige Tipps, welche Sie beherzigen können, um die ideale Kleidung für kalte Nächte zu finden und diese zu zeigen. Am besten sehen Sie sich für noch mehr Inspiration bei JJ’s House in Ruhe um.

Vielleicht tragen Sie gerne Kleider, wenn Sie unterwegs sind. Die Sache gestaltet sich etwas schwieriger, wenn Minustemperaturen herrschen. Haben Sie es schon einmal mit einer Thermo Strumpfhose versucht? Die Körperwärme kann durch die speziellen Fasern besser gespeichert werden. Mit der Thermo Strumpfhose können Sie sogar Cocktailkleider tragen und haben dann keine Probleme mit der Kälte.

So bleiben Ihre Beine garantiert schön warm. Genauso ist es möglich, so genannte Strickstrumpfhosen zu verwenden, denn diese Variante aus Wolle ist besonders kuschelig und Sie müssen niemals unter Ihrem Kleid frieren.

Die richtigen Sohlen verwenden

Verwenden Sie die richtigen Sohlen für Ihre Schuhe, am besten eignet sich Lammfell. Vielleicht haben Sie hübsche und warme Stiefel parat, um Ihre Füsse zu wärmen. Wenn Sie zu den extremen Frostbeulen gehören, eignen sich Spezialeinlegesohlen, die über einen Mini Akku beheizt werden können. Somit geniessen Sie garantiert warme Füsse für ganze 8 Stunden lang.

Wenn es gar nicht anders geht, können Sie natürlich auch Ihren Rollkragenpullover aus dem Schrank nehmen. Der Rollkragenpullover ist eigentlich immer im Trend und niemals wirklich aus der Mode. Diese Variante eignet sich als Oberteil für frostige Tage immer.

So bleibt nicht nur Ihr Hals schön warm, sondern der Rollkragenpullover ist auch noch besonders kuschelig. Sie können den Rollkragenpullover problemlos mit einem Kleid oder mit einem Rock kombinieren.

Die Perfektion beim Zwiebellook

Sie suchen ein schickes und warmes Outfit für den Abend? Dann können Sie sich am Zwiebellook orientieren. Wie wäre es mit einer hübschen dünnen Daunenweste, die nicht wirklich aufträgt? Mit dieser Daunenweste können Sie auch einen Blazer tragen oder einen Mantel dazu anziehen, wenn Sie sich auf den Weg machen.

Stulpen sind sexy

Sie wollen kalte Hände am Abend vermeiden? Dann können Sie sich hübsch anziehen und auf Stulpen setzen, denn Handschuhe sind nicht ganz so ansehnlich. Stulpen sind der ideale Trick, um Ihre Handgelenke zu wärmen. Mit den Stulpen ist es sogar möglich, problemlos Ihr Smartphone zu bedienen.

Alternativ können Sie natürlich auch zu einem sehr langärmeligen Pullover greifen, um Ihre Hände zu wärmen und zu verstecken. Mit dieser Variante fallen Sie ganz sicher positiv aus auf und müssen garantiert nicht frieren, wenn die Nächte lang und kalt sind.

Lifestyle
3 Möglichkeiten, um online fern zu sehen
Lifestyle
Die Entwicklung der Infotainmentsysteme des VW Golfs
Lifestyle
Die 5 top Geheimtipps von modebewussten Frauen