Medizin

7 Schritte, um die Kontrolle über Ihren Ruhestand zu übernehmen


Seit über 30 Jahren bin ich als Finanzberater tätig und habe meinen Kunden die Relevanz vermittelt, ihren Finanzhaushalt in Ordnung zu bringen. Ich habe sieben Dinge hervorgehoben, die sie tun müssen, um sich auf die Zukunft vorzubereiten. Ich behaupte nicht, dass dies Dinge sind, die Sie tun sollten, sondern Dinge, die Sie tun müssen. Schauen wir uns jedes einzelne von ihnen an.

Überprüfen Sie Ihr Testament (vorausgesetzt, Sie haben eines) und notieren Sie, wer Ihr Testamentsvollstrecker, Testamentsvollstreckerin oder persönlicher Vertreter ist. Dies ist die Person, die Ihre Wünsche umsetzt, sobald Sie sterben, die Person, die Ihre ausstehenden Schulden bezahlt und Ihr Vermögen wie von Ihnen angegeben verteilt. Stellen Sie sicher, dass diese Person mit den Details umgehen kann und gut organisiert ist. Und oft ist es nicht Ihr Ehepartner. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder diese Person ebenfalls kennen. Möglicherweise müssen sie sich intensiv mit ihm oder ihr auseinandersetzen.

Wählen Sie die richtige Person aus, die Ihr Vorsorgebevollmächtigter oder Gesundheitsbeauftragte/r sein soll. Dies ist die Person, die unter Umständen Entscheidungen über Leben und Tod in Bezug auf Ihre Gesundheitsversorgung treffen muss, wenn Sie sie nicht selbst treffen können, natürlich mit Rücksicht auf die Vorsorgevollmacht. Weiß sie, unter welchen Umständen Sie nicht am Leben gehalten werden wollen? Und wer sich um Sie kümmern soll? Setzen Sie sich mit ihr an einen runden Tisch und führen Sie ein Gespräch von Mensch zu Mensch. Teilen Sie mit ihr alle Ihre Wünsche und Anliegen.

Erstellen Sie ein Ordner in dem Sie alle Ihre wichtigen Finanzinformationen nachschlagen können. Führen Sie alle Versicherungs-, Anlage- und Rentenkonten und deren Begünstigte auf. (Stellen Sie sicher, dass die Begünstigten wissen, wer sie sind). Listen Sie auch alle Ihre Berater auf, einschließlich Ärzte, Anwälte, Buchhalter, Anlageberater und religiöse Ratgeber und wie man sie kontaktieren kann.

Bewahren Sie eine aktuelle Auflistung all Ihrer Internet-Konten auf, einschließlich URL-Adresse, Benutzername und Passwort. Stellen Sie sicher, dass diese Liste aktuell ist. Ich habe festgestellt, dass der beste Weg, dies zu tun, die Nutzung einer sicheren Smartphone-App ist, die für Sie und eine andere Person (Ihr Ehepartner, Kind oder Berater) leicht zugänglich ist. Halten Sie diese auf dem neuesten Stand. Passwörter ändern sich ständig, und wenn Ihre Familie das richtige Passwort nicht kennt, wird sie nie auf Ihre Daten zugreifen können.

Nennen Sie zwei Personen, die die dauerhafte Vollmacht über Ihre finanziellen Angelegenheiten erhalten sollen. Höchstwahrscheinlich wird es Ihr Ehepartner und ein erwachsenes Kind sein. Diese Befugnis gibt dem Halter das Recht, jede finanzielle Transaktion in Ihrem Namen durchzuführen, Schecks zu schreiben, Aktien zu verkaufen, etc. Selbstverständlich ist es wichtig, dass Sie Personen auswählen, denen Sie vertrauen können. Geben Sie nicht zwei Kindern die gleiche Macht. Das ist das Rezept für eine Katastrophe. Geben Sie einem die Macht und benennen Sie das andere als Backup.

Arrangieren Sie ein Familientreffen mit Ihrem Ehepartner und erwachsenen Kindern, um Ihre zukünftigen Rentenpläne zu besprechen. Untersuchungen haben gezeigt, dass nur 25% der pensionierten Babyboomer ihre Pläne mit ihren Kindern besprochen haben. Wo willst du wohnen? Was hast du vor (Reisen, Teilzeitarbeit, Freiwilligenarbeit etc.) und wer wird sich um euch kümmern, wenn einer von euch eine intensive Betreuung benötigt? Es ist nicht notwendig, auf Ihre finanziellen Angelegenheiten einzugehen, es sei denn, Sie benötigen zu gegebener Zeit finanzielle Unterstützung von Ihren Kindern.

Genießen Sie Ihren Ruhestand voll und ganz und ohne Bedenken, weil Sie wissen, dass Sie auf jede Situation gut vorbereitet sind, da Sie die sechs Schritte die ich oben aufgeführt habe, gemacht haben.

Medizin
Die Popularität von CBD ist am aufblühen. Aber was ist das Cannabisextrakt, genau?
Medizin
Worauf kommt es bei einer gesunden Ernährung an?
Medizin
Die Bedeutung regelmäßiger Finanzkontrollen bei Demenz